Religion - Programm, Glaubensfrage oder eigentlich überflüssig?

5. bis 7. Mai 2017 in Wittenberg

Religion – Programm, Glaubensfrage oder eigentlich überflüssig?

In Europa und weltweit hat die Entwicklung der Religion(en) in der Vergangenheit nicht nur Kirche sondern auch Politik und Gesellschaft stark beeinflusst. Dieser Einfluss wirkt bis heute und bestimmt in vieler Hinsicht auch heute noch die Gesellschaft. So mancher wünscht sich eine Welt ohne Religion, andere können sich eine Welt ohne Religion kaum vorstellen. Selten wird ein Thema kontroverser diskutiert oder aus Angst vor Konflikten völlig ausgegrenzt. Wir wollen es wagen, miteinander zu erforschen, was „Religion“ eigentlich ist und welche Rolle Religionen auf der Weltbühne spielen, sei es in der Entwicklungs- oder Gesellschaftspolitik, im Bezug auf Menschenrechte, in der Geschichte oder Gegenwart, in Friedens- oder Konfliktzeiten. Und warum macht es uns eigentlich so oft solche Schwierigkeiten mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen?

Teilnehmerkosten: 10 Euro


https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/2017_-_stube_ost_seminare_religion_-_programm_glaubensfrage_oder_eigentlich_ueberfluessig_de.html