Große Pläne für die Welt?!

9. bis 11. März 2018 in Wittenberg

Große Pläne für die Welt?!- Die Nachhaltigkeitsziele als Herausforderung für die Entwicklungsarbeit

Die Weltgemeinschaft hat 2015 die Sustainable Development Goals (SDGs) – Ziele nachhaltiger Entwicklung – verabschiedet und sich mit 17 Themenfeldern bis 2030 viel vorgenommen. Aber ist ihre Fülle nicht auch eine Falle? Wie sehen die Umsetzungsstrategien in den Ländern des Nordens und des Südens aus? Welche Schwerpunkte werden gesetzt? Und wie weit ist man gekommen? Wie sieht es in einzelnen Ländern mit der Umsetzung aus? Wir stellen uns der Frage, ob die Ziele wirklich etwas bringen und mit welchen Methoden diese den Menschen und ganzen Nationen nähergebracht werden können.

Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt
Teilnehmendenbeitrag:10 Euro

STUBE Ost - 9. bis 11. März 2018

Hiermit melde ich mich für das STUBE Ost Seminar an:

Große Pläne für die Welt?!- Die Nachhaltigkeitsziele als Herausforderung für die Entwicklungsarbeit
9. bis 11. März 2018 in Wittenberg

Angaben zum Teilnehmer:

Sprache (language)

Verpflegung (catering)

Kinderbetreuung (childcare will be required)

Datenschutz
Ich bin damit einverstanden, dass die angegebenen Daten zur Verarbeitung bei der Diakonie Mitteldeutschland gespeichert werden. Ihre Daten werden ausschließlich von uns genutzt - wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter! Ich kann meine Einwilligung jederzeit gegenüber dem Landesverband widerrufen.

* Pflichtfeld

Kontakt

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de

Sabine Ayeni
Referentin STUBE Ost

Merseburger Straße 44, 06110 Halle
Telefon (0345) 12299-240
E-Mail

Download vCard

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/2018_-_stube_ost_seminare_grosse_plaene_fuer_die_welt_de.html