12. September 2019 | Impulstag "vor allem köstlich"

 

Vor allem köstlich war es ja: singen, lachen, fröhliche Menschen treffen, ermutigt werden. 700 Teilnehmende in der Händelhalle in Halle. Vortrag und Gottesdienst, zwölf Werkstätten inklusive Stadtführung und Besichtigung MDR-Funkhaus, Bläser, Band, Jazz-Chor …

Impulsredner und Ermutiger Johannes Warth: „Warum nicht öfter frohlocken? Da stecken zwei gute Worte drin: froh und lockend, anziehend sein. Aber manche machen da lieber ‚Vertrieb‘ – bloß weg damit!“.

Und Friedrich Kramer, der neue Landesbischof der EKM, verwies darauf, dass unsere Vorstellungen von „köstlich“ ganz viel mit Liebe zu tun haben. „Unser Glaube, das Christentum, ist ganz auf Liebe aufgebaut. Liebe ist die zentrale Botschaft. Sie befreit, sie bedeutet Hinwendung und Annahme.“

Foto-Impressionen und Stimmen von Mitwirkenden und Gästen finden Sie auf Facebook und in unserer Fotogalerie.

56181985_425.jpg

56182590_210.jpg












Ihre Meinung ist uns wichtig

Schön, dass Sie bei uns waren. Dieser Tag wurde durch Sie bereichert. Weil wir an der Gestaltung des Impulstages ständig weiterarbeiten, möchten wir von Ihnen gern wissen, wie Sie den Tag heute erlebt haben. DANKE!
Sie helfen uns für die Planung der nächsten Veranstaltungen. Hier gehts zum Frage-Formular

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/aktuelles_und_archiv_impulstag_2019_de.html