Lange Nacht der alkoholfreien Getränke

Flatrate-Partys, "Komasaufen" und der einsame Griff zur Flasche: Deutschland steht beim Alkoholkonsum im Ländervergleich mit an der Spitze aller Industrienationen. Jeder Erwachsene trinkt im Durchschnitt täglich mehr als vier Gläser Alkohol - mehr als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für gesundheitlich unbedenklich hält.
Die Spielregeln für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol bekannt zu machen, den Alkoholkonsum zu reduzieren, das Bewusstsein für die Problematik zu vergrößern und die Stigmatisierung von Menschen mit Alkoholproblemen zu überwinden - das sind nur einige Ziele der geplanten Aktionswoche zum Thema Alkohol.
Unter dem Motto "Die lange Nacht der alkoholfreien Getränke" beteiligen sich vier Beratungsstellen in der Diakonie Mitteldeutschland gemeinsam mit Gaststätten und Kultureinrichtungen am 15. und 16. Juni an der bundesweiten Aktion. An Orten, an denen sonst regelmäßig Alkohol fließt, kommt an jeweils einem Abend nur nullprozentiges ins Glas.
In der Langen Nacht soll in persönlichen, freundlichen und sympathischen Gesprächen, häufig verbunden mit Musik und Unterhaltungsprogramm, ein verstärktes Bewusstsein für den Umgang mit Alkohol geschaffen werden - es geht nicht um ein Verbot - es geht um Verantwortung.
Alkohol? Du entscheidest!

14. Juni 2007, ab 18.00 Uhr, in Eisenach, Kulturkneipe "Schorsch'l",
Georgenstr. 19, Eröffnung mit Diakoniechef Eberhard Grüneberg,
Bericht eines Betroffenen, Auftritt des Liedermachers Heiko Goschala;
Suchtberatungsstelle Eisenach, Gerald Böhm, (03691) 756 121

15. Juni 2007, 20.00 Uhr, in Schmalkalden, Kulturverein Villa K,
Pfaffenwiese 2, Hip-Hop-Event mit Thompson & Schweppes;
Christliche Wohnstätten Schmalkalden, Diana Wolff, (03683) 647 893

15. Juni 2007, 20.00 Uhr, in Naumburg, "Blue Moon", Marienplatz 5,
mit dabei: Frau Dr. Leich (Kinderärztin) und weitere Gäste;
Suchtberatungsstelle Naumburg, Jacqueline Klingler (03445) 778 054

16. Juni 2007, 19.30 Uhr, in Ilmenau, Gaststätte "An der Ilm",
Schleusinger Allee 2 A
Suchtberatungsstelle Ilmenau, Erika Albrich (03677) 894 842

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2007_lange_nacht_der_alkoholfreien_getraenke_de.html