Brot für die Welt wird 50

Ein eigenes Brot für Brot für die Welt - 25 Cent gehen mit jedem in den elmi-Filialen verkauften Spezial-Brot in der Adventszeit an das Evangelische Hilfswerk. Bischof Christoph Kähler und Diakoniechef Eberhard Grüneberg verkauften heute die ersten Brote im "Café am Dom" in Erfurt. Mit der Aktion rufen Kirche, Diakonie und das Bäckerei-Unternehmen "elmi" außerdem zu Spenden für das evangelische Hilfswerk auf.

Die Thüringer Bäckereikette widmet "Brot für die Welt" während der gesamten Adventszeit eine eigene Brotsorte. Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt vollständig dem Hilfswerk zu Gute. In allen 50 elmi-Filialen stehen darüber hinaus Sammelbüchsen für Wechselgeld-Spenden bereit. Außerdem gehen im Dezember sämtliche durch elmi verkaufte Brot und Brötchen in speziellen "Brot für die Welt"-Papier über den Ladentisch.

Mit der diesjährigen Aktion geht die Kooperation von "Brot für die Welt" und "elmi" in die dritte Runde. Seit 2006 unterstützt der Unternehmer Reinhold Siegers das Evangelische Hilfswerk mit viel Engagement. Die "elmi"-Aktion brachte in den letzten Jahren jeweils etwa 4.000 Euro. In diesem Jahr ist mit einer Steigerung zu rechnen.

Hintergrund: 50 Jahre „Brot für die Welt“:
Seit 50 Jahren rufen die Evangelischen Kirchen in Deutschland immer zum 1. Advent zu Spenden für Menschen in den ärmeren Regionen unserer Erde auf. Mehr als 1,8 Mrd. Euro wurden bisher gesammelt. Mehr als 20.000 Projekte konnten damit gefördert werden. Hunderttausende von Menschen haben auf diese Weise mehr Gerechtigkeit und Würde erfahren. Dabei war „Brot für die Welt“ schon immer eine gesamtdeutsche Initiative. Auch über die Zeit der Teilung Deutschlands hinweg sammelten die Kirchen in Ost und West gemeinsam.

Im Wirkungsgebiet der Diakonie Mitteldeutschland wurde 2007 mehr als eine Million Euro an "Brot für die Welt" gespendet. Etwa 350.000 Euro kommen dabei aus Thüringen, der größte Teil davon aus der Heilig-Abend-Kollekte. Der diesjährige Aufruf steht unter dem Motto "Es ist genug für alle da“.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2008_brot_fuer_die_welt_wird_50_de.html