Interkulturelle Woche

An der morgen beginnenden Interkulturellen Woche beteiligen sich auch Migrationserstberatungsstellen der Diakonie Mitteldeutschland, häufig in Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und städtischen Partnern. Angefügte Liste weist Veranstaltungen In Bernburg, Erfurt, Halle, Köthen, Mühlhausen und Stendal aus. Die Angebote reichen von Marktfesten, Filmabenden, Podiumsgesprächen bis hin zu Fußballturnieren und Spektakelaufführungen. Nähere Angaben in der beigefügten PDF-Übersicht, alphabetisch geordnet nach Ortsnamen.

Die Interkulturelle Woche (Woche der ausländischen Mitbürger) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von den Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen. An der Interkulturellen Woche beteiligen sich zahlreiche Gemeinden, Vereine, Vertreter von Kommunen und Einzelpersonen in mehr als 270 Städten mit insgesamt etwa 3.000 Veranstaltungen.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2008_interkulturelle_woche_de.html