Auftakt der Wahlgespräche in Thüringen

Heute wurde in Waltershausen im Diakonischen Altenzentrum Sarepta der Auftakt gesetzt für die Wahlgespräche, die die Diakonie Mitteldeutschland in allen Landesteilen Thüringens veranstaltet. Fünf Parteien waren der Einladung gefolgt und schickten Wahlkandidaten bzw. Parteivertreter. Vier Podiumsteilnehmer erwiesen sich als Berufspraktiker in Pflege und Medizin. Und so entspann sich schnell und über fast zwei Stunden ein spannendes Gespräch auf hohem Niveau.

Ein drohender Fachkräftemangel in der Pflege, künftig steigende Zahlen der Pflegebedürftigen, neue Wohnformen im Alter, menschenwürdige und individuelle Begleitung auf dem letzten Lebensweg – der Strauß an wahlpolitischen Fragen zum Thema Altenhilfe, Pflege und Hospiz ist bunt und groß. Mit den Parteivertretern sprachen Kathrin Weiher (Vorstand Soziale Dienste, Diakonie Mitteldeutschland), Thomas Gurski (Geschäftsführer Josias Löffler Diakoniewerk Gotha), Diakonie-Mitarbeitende, Bewohner des Altenzentrums und Interessierte. Im Podium nahmen (v.l.n.r.) Jörg Kubitzki (DIE LINKE), David Eckhardt (SPD), Susanne Schlegel (Freie Wähler), Jennifer Schubert (Die Grünen) und Dr. Frank Michael Pietzsch (CDU) Platz. Rund 60 Personen verfolgten im Publikum die Debatte.

Die Fragen drehten sich um die im Juli vorgestellten Wahlprüfsteine der Diakonie Mitteldeutschland. In fast allen Punkten waren sich die Diskutanten schnell einig: das Land muss investieren in die Fachkräfteförderung, gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden eine Sozialplanung auflegen und die Herausbildung verschiedener Wohn- und Hilfeangebote für alte Menschen fördern. Ein besseres Image für den Pflegeberuf und gute bundesgesetzliche Regelungen wurden ebenso übereinstimmend thematisiert. Zum Schluss ließen sich dann auch alle Parteivertreter als Unterstützer für die bundesweite Diakonie-Kampagne "Weil wir es wert sind" ablichten.

Das nächste Wahlgespräch findet am 11. August in Zella-Mehlis statt. Dann geht es um die soziale Arbeit für Kinder und Jugendliche.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2009_auftakt_der_wahlgespraeche_in_thueringen_de.html