Oberbürgermeisterin zu Gast

Dagmar Szabados, Oberbürgermeisterin der Stadt Halle, folgte der Einladung des Vorstandes und ließ sich die neue Geschäftsstelle der Diakonie Mitteldeutschland zeigen. An der offiziellen Einweihung konnte sie aus Termingründen nicht teilnehmen. Heute nutzte sie die Gelegenheit, in Begleitung von Dr. Heinrich Wahlen, Geschäftsführer der Halleschen Wohnungsgesellschaft (HWG) die sanierte Immobilie in Augenschein zu nehmen. An die frühere Nutzung duch das Sozialamt hatte die frühere Beigeordnete für Soziales in der Stadt Halle noch lebendige Erinnerungen.

"Dass wir uns in der Standortwahl stark gemacht haben, ist ein Zeichen, dass wir die Sozialarbeit der Evangelischen Kirche hier haben wollen. Die Diakonie und die Evangelische Kirche sind mutig voran gegangen. Ich hoffe sehr auf eine Vorbildwirkung für die Landespolitik in Mitteldeutschland", erklärte die Oberbürgermeisterin im etwa einstündigen Austausch mit dem Vorstand.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2009_oberbuergermeisterin_zu_gast_de.html