Impulstag 2010 setzt Maßstäbe

Mit etwa 850 Teilnehmern setzt der Impulstag für Diakonie und Gemeinde gestern im Europa-Rosarium in Sangerhausen eine neue Rekordmarke. "Wer wärmet uns in Kält und Frost? Wer schützt uns vor dem Wind?" sangen die Versammelten in einer Choralstrophe gut gestimmt gegen das herbstliche Wetter an. Morgenimpuls mit Pfarrer Martin von Essen, Werkstätten, Zelt der Stille und Zeiten für Gespräch und Begegnung, der Gottesdienst mit Landesbischöfin Ilse Junkermann, der Kabarettist Martin Buchholz, das Peschel-Trio, die blühenden Rosen, eine gute Vorbereitung und 80 fleißige Mitarbeiter sorgten für einen gelungenen, interessanten und inspirierenden Impulstag.

Die SMS-Mitmachaktion geht weiter. Hier die Präsentation der SMS-Fürbitten und -Impulse vom 2. September, demnächst können auch neue Bitten geladen werden. Eine Bildergalerie zum Impulstag gibt es hier. Auszüge aus den Vorträgen und Links zu Video-Mitschnitten werden noch redaktionell bearbeitet und demnächst veröffentlicht.

Weil wir an der Gestaltung des Impulstages für Diakonie und Gemeinde ständig weiterarbeiten, interessieren wir uns dafür, wie Sie diesen Tag erlebt haben und freuen uns auf Ihr Feedback.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2010_impulstag_2010_setzt_massstaebe_de.html