Nimm und hilf! - Aktion auf drei Bahnhöfen

Die Diakonie Mitteldeutschland hat gemeinsam mit drei Bahnhofsmissionen und zahlreichen Landespolitikern am Sonntag darauf aufmerksam gemacht, dass in Sachsen-Anhalt mehr als 20 Prozent der Einwohner von Armut bedroht sind oder in Armut leben. Betroffen sind vor allem Familien mit mehreren Kindern,  Alleinerziehende, Langzeitarbeitslose, Kranke, junge Menschen ohne Schul- oder Berufsabschluss und Migranten. Die Bahnhofsmissionen in Dessau, Halle und Magdeburg sind häufig die ersten und meist auch die letzten Orte, an denen Menschen unbürokratisch und unmittelbar Hilfe und Zuwendung bekommen.

Mit der Aktion „Nimm und hilf!“ wurden Bahnreisende und Passanten am Sonntag, den 17. Oktober, von 15.00 bis 18.00 Uhr auf den Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut aufmerksam gemacht.

Politiker und Diakonie-Vertreter verteilten Schnitten als Wegzehrung und baten gleichzeitig um eine Spende für die Bahnhofsmissionen. 582 Euro kamen so insgesamt auf den drei Bahnhöfen zusammen. In Dessau gingen 80 Schnitten-Pakete an die Passanten, in Halle wurden sogar 15 ganze Brote von fleißigen Helfern verarbeitet und anschließend verteilt. „Wir wollen auf konkrete Not in unserem Bundesland aufmerksam machen“, sagt Johannes Spenn, Fachreferent in der Diakonie Mitteldeutschland. „Politik und Gesellschaft sind aufgefordert, sich gemeinsam für eine gerechte Ordnung, ein würdevolles Leben und Teilhabe für jeden Menschen einzusetzen.“

In Dessau wurde die Aktion unterstützt von Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff, Kirchenpräsident Joachim Liebig und Diakoniepfarrerin Elisabeth Preckel. In Halle waren Sozialminister Norbert Bischoff (siehe Bild), MdL Birke Bull (DIE LINKE), Tobias Kogge (Beigeordneter der Stadt Halle), Stadträtin Ute Haupt (DIE LINKE) und Silke Boß (Präses der evangelischen Kreissynode) mit dabei. Im Magdeburger Hauptbahnhof unterstützten Propst Christoph Hackbeil, MdL Lydia Hüskens (FDP), MdL Eva von Angern (DIE LINKE) und Fraktionsreferentin Dr. Jutta Hildebrand (DIE LINKE) die Aktion.

MDR Radio und Fernsehen, private Radiosender und Tageszeitungen haben aktuell über die Aktion berichtet. Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Datenabgleich

Verantwortl. Leiter(in):

Bitte tragen Sie hier Ihre Nachricht ein!

* Pflichtfeld

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2010_nimm_und_hilf_-_aktion_auf_drei_bahnhoefen_de.html