Wahlgespräche abgeschlossen

Mit den Wahlgesprächen am 8. März in Halle und am 9. März in Magdeburg sind die Veranstaltungen der Diakonie Mitteldeutschland in dieser Woche zu Ende gegangen. Es waren intensive Gespräche und aufschlussreiche Begegnungen. In Halle diskutierten Bernhard Bönisch (MdL, CDU), Gerry Kley (MdL, FDP), Franziska Latta (Bündnis 90/ Grüne, Landesliste), Dr. Katja Pähle (SPD, Landesliste) und Henriette Quade (Die Linke, Landesliste) zu den Themen Jugend und Migration. Am Tag darauf ging es in Magdeburg um die soziale Beratungslandschaft in Sachsen-Anhalt. Dazu standen die Kandidaten Birke Bull (MdL, Die Linke), Dorothea Frederking (Bündnis 90/ Grüne, Landesliste), Beate Bröcker (SPD, Staatssekretärin), Dr. Lydia Hüskens (MdL, FDP) und Wigbert Schwenke (MdL, CDU) Rede und Antwort.

OKR Eberhard Grüneberg schätzt ein: "Wir haben mit gestandenen Politiker diskutiert, die umfassend Auskunft geben konnten, aber auch junge motivierte Menschen erlebt, die in die Politik gehen wollen. Das stimmt mich hoffnungsvoll. Die Foren haben die weit verbreitete Vorstellung wiederlegt, Politiker seien abgehoben und ohne Bezug zur Basis."

Die Kandidaten sind sich der Brisanz unserer Themen bewusst und zeigten sich kompetent und konstruktiv um Lösungen bemüht. Die Diakonie Mitteldeutschland gibt keine Empfehlung für eine bestimmte Partei ab. Für Eberhard Grüneberg ist es aber wünschenswert, wenn die FDP im Landtag vertreten bleibt und Bündnis 90/Die Grünen der Einzug gelingt. "Diese 'kleinen' demokratischen Parteien tun dem Parlamentarismus gut, weil sie für eine größere Vielfalt an politischen Haltungen und Themen sorgen."

Grüneberg teilt die Sorge von Politologen, dass sich viele Menschen nicht an der Abstimmung beteiligen könnten, weil ohnehin alles auf eine Fortsetzung der bisherigen CDU/SPD-Koalition hinauslaufe. Eine geringe Wahlbeteiligung würde jedoch die Chance der rechtsextremistischen NPD auf einen Einzug in den Landtag erhöhen, warnt Grüneberg.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2011_wahlgespraeche_abgeschlossen_de.html