"Thüringen hilft" mit uns

Mit insgesamt 48.500 Euro fördert die Aktion "Thüringen hilft" Projekte in Thüringen. Das haben wir gemeinsam mit den Tageszeitungen Thüringer Allgemeine und der Ostthüringer Zeitung in unserer ersten Spenden-Beiratssitzung heute beschlossen. Es ist die erste Ausschüttung der Spendengelder aus dieser neuen Thüringer Hilfsaktion.

55.000 Euro Spenden für Menschen in Not sind seit dem ersten Aufruf Mitte November 2011 zusammen gekommen. Mit den Zuwendungen werden vor allem diakonische Projekte und Einrichtungen gefördert.

OKR Grüneberg: "Ich bin beeindruckt von der großen Spendenbereitschaft der Thüringer. Die Kooperation mit den beiden Thüringer Zeitungen ist für uns eine große Chance, nicht nur wegen der eingehenden Spenden, sondern auch um aktuelle sozialpolitische Themen in die Öffentlichkeit zu bringen." Der Spenden-Beirat tagte heute im Collegium maius, dem neuen Kirchenamt der EKM in Erfurt. (Foto)

"Thüringen hilft" ist das gemeinsame Hilfswerk von Thüringer Allgemeine, der Ostthüringer Zeitung und der Diakonie Mitteldeutschland. Seit etwa acht Wochen rufen wir gemeinsam zu Spenden auf für Menschen in Not. Die Spenden sollen vor allem Menschen in prekären Lebenslagen zugutekommen. Mit neun Euro kann zum Beispiel ein Kind in Armut einen ganzen Monat lang mit einem gesunden Frühstück versorgt werden.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/archiv_2012_thueringen_hilft_mit_uns_de.html