am 22.05.2024 von 09:00 bis 11:00

Online-Workshop

Kontakt

Nele Hoffmann
Projektleiterin


Telefon (0345) 12299-159
E-Mail

Download vCard

Umgang mit rechten Akteuren

22. Mai 2024
9.00 bis 11.00 Uhr

Aufbauend auf den Grundsätzen und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD und anderen rechtsextremen und rechtspopulistischen Akteuren vom November 2023 wird ein Workshop zur weiteren Vertiefung der Thematik für Geschäftsführungen und Einrichtungsleitungen der Mitgliederorganisationen angeboten.

Extrem rechte Akteure etablieren sich immer weiter in der politischen Landschaft, wie die Landrats- und Bürgermeisterwahlen in Sonneberg und Raguhn-Jeßnitz in diesem Jahr deutlich gezeigt haben. Was bedeuten diese Entwicklungen für die Arbeit in der Diakonie? Welche Handlungsmöglichkeiten bestehen, wenn zum Beispiel Vertretende der AfD in Gremien mitwirken wollen, zu Veranstaltungen einladen oder auf einem gemeinsamen Podium sitzen? Wie gehe ich mit Mitarbeitenden um, die eine erkennbare Nähe zu extrem rechter Ideologie haben? Nach einem Input zu Strategien der extremen Rechten sowie den Folgen rechter Ideologien sollen diese und weitere Fragen mit einem Experten für Rechtsextremismus besprochen werden.

Die Veranstaltung wird durch das Projekt „Demokratie gewinnt! In Sachsen-Anhalt und Thüringen!“ organisiert. Eine Teilnahme ist nur über eine Anmeldung unter der Verwendung des Anmeldeformulars möglich.

Termin:

22. Mai 2024

9.00 bis 11.00 Uhr

Anmeldeschluss:

10. Mai 2024


Wie können wir Sie erreichen?

Datenschutz
Ich bin damit einverstanden, dass die angegebenen Daten zur Verarbeitung bei der Diakonie Mitteldeutschland zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung und -abwicklung gespeichert werden. Ihre Daten werden ausschließlich von uns genutzt - wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter! Ich kann meine Einwilligung jederzeit gegenüber dem Landesverband widerrufen.

* Pflichtfeld