Sascha Wollstädt in Baradero/Argentinien

Die Erlebnisse und Erfahrungen geben mir ein überwältigendes Bild vom Leben hier in Südamerika bzw. Argentinien. Ich habe viel gelernt über die verschiedenen Kulturen, Lebensweisen und vor allem im Umgang mit Menschen, die von der Armut betroffen sind. Dieses Jahr ist unheimlich wertvoll für mich. Das, was ich hier erleben darf, werde ich nie vergessen. Worüber ich mich am meisten freue: die Kinder machen immer mehr Fortschritte in der Nachhilfe. Das gibt mir einen Ansporn, mit den Kindern immer einen Schritt weiterzugehen.

Kinder- und Jugendtagesstätte
in Baradero/Argentinien

q-siegel_efd_mit_hintergr_763.png

mein Text

Link zu Twitter

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/erfahrungsberichte_sascha_wollstaedt_in_baradero_argentinien_de.html