Workshop-Auswahl

 

Beginn 13.00 Uhr

A)

Diskussion mit Mitgliedern des Beirats im BTHG-Projekt der Diakonie Mitteldeutschland zu den Veränderungen in der Eingliederungshilfe – Wie stelle ich mir das Wohnen und Arbeiten in der Zukunft vor?
Mitglieder des Beirates im BTHG-Projekt, Robert Rempel, Projektkoordinator BTHG, Diakonie Mitteldeutschland

B)

Vorstellung des aktuellen Sachstandes zum Elbe-Saale-Manual zur Bedarfsermittlung und Hilfeplanung (ELSA) und Verknüpfung zu den Hilfebedarfsgruppen nach Anlage Nr. 09 des Rahmenvertrages nach § 131 Abs. 1 SGB IX; Fragen, Ansätze und Aufgaben für die Umsetzung
Tino Grübel, Referent Behindertenhilfe & Psychiatrie (ST) Diakonie Mitteldeutschland, Katrin Knape, Heilpädagogischer Fachdienst Diakonisches Werk im Kirchenkreis Dessau e.V. (angefragt)

C)

Umsetzung der Trennungen von Fachleistungen und existenzsichernden Leistungen
Frank Leder, Referent Rahmenbedingungen und Entgelte, Diakonie Mitteldeutschland

D)

Juristische Fragen bei der Umsetzung des Rahmenvertrages, insb. Anpassungs-WBVG-Verträge für die Übergangszeit und WBVG-Verträge für das neue Leistungsrecht
Thomas Gabriel, Referent Sozialrecht, Diakonie Mitteldeutschland


2. Durchgang - 15.00 Uhr

E)

Best-Practice-Beispiel: Diakonissen-Mutterhaus CECILIENSTIFT und Diakonie-Werkstätten Halberstadt gemeinnützige GmbH – Der Umzug aus dem Wohnheim in das IABW für Menschen mit zum Teil schweren Sinnes- und mehrfachen Behinderungen.
Veränderungen und Chancen im Arbeitsbereich – Ein Erfahrungsbericht!
Ina Klamroth, Bereichsleiterin, Diakonissen-Mutterhaus CECILIENSTIFT, Sandra Giebel, Geschäftsführerin, Diakonie-Werkstätten Halberstadt gemeinnützige GmbH

B)

Vorstellung des aktuellen Sachstandes zum Elbe-Saale-Manual zur Bedarfsermittlung und Hilfeplanung (ELSA) und Verknüpfung zu den Hilfebedarfsgruppen nach Anlage Nr. 09 des Rahmenvertrages nach § 131 Abs. 1 SGB IX; Fragen, Ansätze und Aufgaben für die Umsetzung
Tino Grübel, Referent Behindertenhilfe & Psychiatrie (ST) Diakonie Mitteldeutschland, Katrin Knape, Heilpädagogischer Fachdienst Diakonisches Werk im Kirchenkreis Dessau e.V. (angefragt)

C)

Umsetzung der Trennungen von Fachleistungen und existenzsichernden Leistungen
Frank Leder, Referent Rahmenbedingungen und Entgelte, Diakonie Mitteldeutschland

D)

Juristische Fragen bei der Umsetzung des Rahmenvertrages, insb. Anpassungs-WBVG-Verträge für die Übergangszeit und WBVG-Verträge für das neue Leistungsrecht
Thomas Gabriel, Referent Sozialrecht, Diakonie Mitteldeutschland

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/fachtag_12_november_st_bthg_workshops_de.html