LIFT hoch zwei

Kontakt

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de

Lysan Escher
Initiative LIFT hoch zwei

Merseburger Straße 44, 06110 Halle
Telefon (0345) 12299-390
E-Mail

zum Kontaktformular

Download vCard

 

lift_hoch_zwei_kamp_foto_web_453.png

Qualifizierung und Beratung für geschlechtersensible
Personal- und Organisationsentwicklung

 

Eine Initiative der Diakonie Mitteldeutschland geht weiter

Kooperationsprojekt der Diakonie Mitteldeutschland und der Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Wir freuen uns sehr, ab Dezember 2019 zwei neue LIFT hoch zwei – Kurse in Kooperation mit der Bundesakademie für Kirche und Diakonie (BAKD) anbieten zu können. Die berufsbegleitende Qualifizierung zu Personal- und Organisationsentwicklung richten sich an Frauen wie Männer aller Tätigkeitsfelder der Sozialwirtschaft, die in Führungspositionen im oberen und mittleren Management tätig sind oder zukünftig tätig sein werden und in ihrem Verantwortungsbereich zur Entwicklung und Verstetigung einer werteorientierten Führungs- und geschlechtersensiblen Unternehmenskultur beitragen wollen.
Bereits seit 2012 bietet die Diakonie Mitteldeutschland berufsbegleitende Führungskräftetrainings im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung an. In den vergangen sechs Jahren wurden auf diese Weise rund 150 Frauen und Männer in Führungspositionen qualifiziert.

 

Qualifizierungsprogramm

In sechs Modulen begleiten wir Sie bei der Initiierung eines Praxisprojektes in Ihrem Unternehmen und unterstützen Sie auf Ihrem Weg als Führungspersönlichkeit durch die Bearbeitung der Themen „Führungsstil und Wertesystem“, „Kommunikation“, „Personal- und Organisationsentwicklung“, „Veränderungs- und Konfliktmanagement“
Detaillierte Informationen zum Qualifizierungsprogramm und Online-Anmeldung
über die Homepage der Bundesakademie für Kirche und Diakonie

 

Evaluationsergebnisse

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/projekte_lift_hoch_zwei_de.html