Vom Hilfesuchenden zum Helfenden

 

„Vom Hilfesuchenden zum Helfenden – Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in diakonischen Einrichtungen der Altenhilfe“.

Im Januar 2017 startete die Diakonie Mitteldeutschland das Projekt „Vom Hilfesuchenden zum Helfenden – Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in diakonischen Einrichtungen der Altenhilfe“. Mit diesem Projekt wollen wir gemeinsam mit diakonischen Altenhilfeeinrichtungen Geflüchteten und Migranten im Rahmen einer Ausbildung in der Altenpflege eine nachhaltige berufliche Perspektive anbieten. Wir wollen damit auch  Möglichkeiten aufzeigen, wie man dem zunehmenden Fachkräftemangel begegnen kann.

Es sollen sowohl interessierte Einrichtungen der Altenhilfe, wie auch Geflüchtete und Migranten, mit diesem Projekt angesprochen werden.

Das Projekt wurde zum 31. Dezember 2019 beendet.

 

logo_gl_cksspirale_lotto_2_310.jpgDas Projekt wird gefördert von der GlücksSpirale.


Wir bieten Themen aus den Bereichen

  • Interkulturelle Kompetenzen und Sensibilisierung
  • Länderkunde: Kultur, Politik, Geschichte
  • Verständnis für andere Religionen
  • Umgang mit Konflikten
  • Trauer und Seelsorge
  • Alltagsbegleitung
  • Spracherwerb und Kommunikation
  • Flucht: Gründe, Routen und Erfahrungen
  • Gender und Familie
  • Gesundheit und Traumata
  • Rassismus gegen Ehrenamtliche und Flüchtlinge/
  • Argumentieren gegen Rechts
  • Grundlagen Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Betreuung unbegleiteter Minderjähriger
  • Selbstschutzbewusstes Ehrenamt
  • Organisation und Koordination ehrenamtlicher Hilfe
https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/projekte_vom_hilfesuchenden_zum_helfenden_de.html