29. bis 30. Oktober 2018 | 9.30 - 17.00 Uhr

Resilienz in Organisationen
Was Organisationen zur Widerstandskraft ihrer Mitarbeitenden beitragen können

Neudietendorf | Zinzendorfhaus | Zinzendorfplatz 3

Als Führungskraft ist die Stärkung der eigenen Resilienz genauso eine Grundvoraussetzung wie die Stärkung der persönlichen Widerstandskraft von Mitarbeitenden, um gelingende Veränderungsprozesse in Organisationen und Unternehmen zu begleiten. Häufig wird sie auch als Teil des Gesundheitsmanagements verstanden. Gemeinsam werden wir uns damit auseinandersetzen, was unter Resilienz zu verstehen ist und welche Strategien es zu deren Ausbau gibt. Neben theoretischen Grundlagen zu Resilienz wechseln sich im Seminar Selbstreflektion, Erfahrungsaustausch und praktische Übungen ab, die auf die eigene Arbeit mit Mitarbeitenden übertragen werden können. Ebenso werden wir einen Blick darauf werfen, inwiefern Organisationsstrukturen die Resilienz der Beschäftigten grundlegend fördern können.

Trainerin
Hanna Kunze, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Trainerin Konfliktbearbeitung, Systemische Beratung. Sie arbeitet freiberuflich als Prozessmoderatorin, Trainerin für Teamentwicklung, Demokratie und Partizipation.
www.vierfältig.de

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/seminarangebote_2018_20181030-29_resilienz_in_organisationen_de.html