Was bleibt. - Wanderausstellung

 

Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.

Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin? Wie möchte ich in Erinnerung bleiben? Was kann und sollte ich regeln? Viele Menschen stellen sich im Laufe ihres Lebens diese und eine Reihe weiterer Fragen.

Die Ausstellung „Was bleibt.“ und ihre Begleitveranstaltungen in der Marktkirche bieten Gelegenheiten, über die Themen „Sterben und Zuversicht“, „Versöhnen und Vererben“ und über das, was bleibt und bleiben soll, ins Nachdenken und ins Gespräch zu kommen. Die Ausstellung greift dabei auch den Gedanken des gemeinnützigen Vererbens auf und knüpft an die lange Tradition Schenkens und Stiftens zugunsten gemeinwohlorientierter Zwecke an.

mehr

 

am 13.10.2019 von 10:00 bis 12:00

Gottesdienst zur Ausstellung mit anschließender Vernissage

Halle (Saale)

Predigt: Pfarrerin für City-Arbeit Ulrike Scheller
Eröffnungsworte: Gudrun Dreßel, Diakonie Mitteldeutschland
Musik: Maik Gruchenberg

 

am 15.10.2019 ab 17:00

Umgeben von Zuversicht

Halle (Saale)

Das Geheimnis von Glück und Freude im Leben. Krankenhaus-Seelsorger Reinhard Feuersträter schildert Eindrücke und Erfahrungen.
Diakon Reinhard Feuersträter, Leiter der Abteilung Seelsorge am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
Moderation und Begrüßung: Christian Beuchel, Diakoniewerk Halle

 

am 16.10.2019 ab 17:00

Gut vorbereitet auf die letzte Reise

Halle (Saale)

Vortrag zur sinnvollen Testamentsgestaltung
Arnd Merschky, Fachanwalt für Erbrecht, Halle (Saale)
Moderation und Begrüßung: Pfarrer Christoph Victor, Diakonie Mitteldeutschland

 

am 18.10.2019 ab 19:30

Poetry Slam „Was bleibt.“

Halle (Saale)

Thematischer Dichterwettstreit in der halleschen Marktkirche mit Markus Becherer, Bonny Lycen, Juston Buße, Friedrich Herrmann und Micha Ebeling.
Moderation: Kaddi Cutz, Leipzig
Begrüßung: Anna Mühle, Zweckverband familienunterstützender Einrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis

 

am 22.10.2019 ab 17:00

Friedhof, Friedwald, Seebestattung

Halle (Saale)

(Streit)Gespräch mit Altbischof Axel Noack und Obermeister Wolfgang Ruland, Bestatterinnung Sachsen-Anhalt
Moderation: Anne Nicolay-Guckland, Mitteldeutsche Zeitung
Begrüßung: Superintendent Hans-Jürgen Kant, Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis

 

am 25.10.2019 ab 17:00

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Halle (Saale)

Verantwortungsvoll im Voraus planen
Prof. Dr. Jan Schildmann, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin,
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Begrüßung und Moderation: Ernst-Christoph Römer, Stadtmission Halle (Saale)

 

am 27.10.2019 ab 10:00

Abschluss-Gottesdienst und Finissage

Halle (Saale)

Predigt: Pfarrerin der Marktkirchengemeinde Simone Carstens-Kant
Dankwort: Christoph Stolte, Diakonie Mitteldeutschland
Musik: KMD Irénée Peyrot

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/termine_was_bleibt_-_veranstaltungen_de.html