Aktuell

  • Innehalten, aber sportlich!

    Impulstag in Staßfurt
    Schwimmen zum Impulstag? Na gut, nicht auf dem Weg dahin, aber erstmals als Werkstatt in dieser Veranstaltung. Warum so ein Tag mit Vortrag, Gottesdienst, Gesprächen, Liedern und Gebet auch sportliche Angebote macht, mag auf den ersten Blick verwundern, doch unter dem Motto „anhalten – innehalten“ nutzten viele der 570 Teilnehmer ... mehr

  • LIGA-Position
    zur KiFöG-Novellierung

    Jedes Kind ist wichtig und wertvoll!

    Damit alle Kinder in Sachsen-Anhalt und deren Familien ihren Anspruch auf Teilhabe und Chancengerechtigkeit wahrnehmen können, müssen die Rahmenbedingungen in den Kindertageseinrichtungen dringend verbessert werden. Dazu gehört auch die Verbesserung der Personalschlüssel.
    mehr lesen

  • Feierliche Amtseinführung

    „Es ist eine Frage des Blickwinkels und des Standpunktes. Manches sehe ich gut, manches verschwindet im Hintergrund und anderes wird durch unsere Filter im Kopf ausgeblendet.“, sagt Oberkirchenrat Christoph Stolte vor mehr als 200 Gottesdienstbesuchern in der Marktkirche Halle.

    „Perspektive gewinnen“ war der Generalton mehr lesen

  • Diakoniepräsident in Halle

    „Das ist Diakonie in Reinform!“, sagt Ulrich Lilie. Er muss es wissen, schließlich ist er Präsident der Diakonie Deutschland. Wir sitzen zusammen in Halle-Neustadt. Halle gehört seit Jahren zu den Städten mit der deutschlandweit höchsten Zahl an Kindern, die von Sozialgeld leben (26 Prozent).
    Hier in der „Schnitte“ bekommen Kinder Dinge, auf die sie zu Hause manchmal oder dauerhaft verzichten müssen ... mehr lesen

  • online-Offensive

    Wir werden jetzt noch intensiver die Möglichkeiten elektronischer Kommunikation nutzen und neue Kanäle für den Austausch eröffnen. Mit einem Twitter-Auftritt von Oberkirchenrat Christoph Stolte wurde dafür heute ein Startpunkt gesetzt. „Ich möchte zum einen zeigen, was wir als Diakonie Landesverband tun, welche Themen und Fragen uns alltäglich beschäftigen. Zum anderen kann jede und jeder über Twitter Kontakt aufnehmen, mit mir und der Geschäftsstelle in einen schnellen und direkten Dialog treten.“

    Elektronische Kommunikation, die Nutzung sozialer Medien und Interaktion im Web, hat auch für die soziale und verbandliche Arbeit zunehmend Bedeutung. Unsere Homepage bietet seit Jahren mit zuschaltbaren Kommentarfunktionen und einer Formulardatenbank den Austausch mit Nutzern ... mehr

  • Innehalten, aber sportlich!

    Impulstag in Staßfurt
    Schwimmen zum Impulstag? Na gut, nicht auf dem Weg dahin, aber erstmals als Werkstatt in dieser Veranstaltung. Warum so ein Tag mit Vortrag, Gottesdienst, Gesprächen, Liedern und Gebet auch sportliche Angebote macht, mag auf den ersten Blick verwundern, doch unter dem Motto „anhalten – innehalten“ nutzten viele der 570 Teilnehmer ... mehr

  • LIGA-Position
    zur KiFöG-Novellierung

    Jedes Kind ist wichtig und wertvoll!

    Damit alle Kinder in Sachsen-Anhalt und deren Familien ihren Anspruch auf Teilhabe und Chancengerechtigkeit wahrnehmen können, müssen die Rahmenbedingungen in den Kindertageseinrichtungen dringend verbessert werden. Dazu gehört auch die Verbesserung der Personalschlüssel.
    mehr lesen

  • Feierliche Amtseinführung

    „Es ist eine Frage des Blickwinkels und des Standpunktes. Manches sehe ich gut, manches verschwindet im Hintergrund und anderes wird durch unsere Filter im Kopf ausgeblendet.“, sagt Oberkirchenrat Christoph Stolte vor mehr als 200 Gottesdienstbesuchern in der Marktkirche Halle.

    „Perspektive gewinnen“ war der Generalton mehr lesen

  • Diakoniepräsident in Halle

    „Das ist Diakonie in Reinform!“, sagt Ulrich Lilie. Er muss es wissen, schließlich ist er Präsident der Diakonie Deutschland. Wir sitzen zusammen in Halle-Neustadt. Halle gehört seit Jahren zu den Städten mit der deutschlandweit höchsten Zahl an Kindern, die von Sozialgeld leben (26 Prozent).
    Hier in der „Schnitte“ bekommen Kinder Dinge, auf die sie zu Hause manchmal oder dauerhaft verzichten müssen ... mehr lesen

  • online-Offensive

    Wir werden jetzt noch intensiver die Möglichkeiten elektronischer Kommunikation nutzen und neue Kanäle für den Austausch eröffnen. Mit einem Twitter-Auftritt von Oberkirchenrat Christoph Stolte wurde dafür heute ein Startpunkt gesetzt. „Ich möchte zum einen zeigen, was wir als Diakonie Landesverband tun, welche Themen und Fragen uns alltäglich beschäftigen. Zum anderen kann jede und jeder über Twitter Kontakt aufnehmen, mit mir und der Geschäftsstelle in einen schnellen und direkten Dialog treten.“

    Elektronische Kommunikation, die Nutzung sozialer Medien und Interaktion im Web, hat auch für die soziale und verbandliche Arbeit zunehmend Bedeutung. Unsere Homepage bietet seit Jahren mit zuschaltbaren Kommentarfunktionen und einer Formulardatenbank den Austausch mit Nutzern ... mehr

  • Innehalten, aber sportlich!

    Impulstag in Staßfurt
    Schwimmen zum Impulstag? Na gut, nicht auf dem Weg dahin, aber erstmals als Werkstatt in dieser Veranstaltung. Warum so ein Tag mit Vortrag, Gottesdienst, Gesprächen, Liedern und Gebet auch sportliche Angebote macht, mag auf den ersten Blick verwundern, doch unter dem Motto „anhalten – innehalten“ nutzten viele der 570 Teilnehmer ... mehr

  • LIGA-Position
    zur KiFöG-Novellierung

    Jedes Kind ist wichtig und wertvoll!

    Damit alle Kinder in Sachsen-Anhalt und deren Familien ihren Anspruch auf Teilhabe und Chancengerechtigkeit wahrnehmen können, müssen die Rahmenbedingungen in den Kindertageseinrichtungen dringend verbessert werden. Dazu gehört auch die Verbesserung der Personalschlüssel.
    mehr lesen

  • Feierliche Amtseinführung

    „Es ist eine Frage des Blickwinkels und des Standpunktes. Manches sehe ich gut, manches verschwindet im Hintergrund und anderes wird durch unsere Filter im Kopf ausgeblendet.“, sagt Oberkirchenrat Christoph Stolte vor mehr als 200 Gottesdienstbesuchern in der Marktkirche Halle.

    „Perspektive gewinnen“ war der Generalton mehr lesen

  • Diakoniepräsident in Halle

    „Das ist Diakonie in Reinform!“, sagt Ulrich Lilie. Er muss es wissen, schließlich ist er Präsident der Diakonie Deutschland. Wir sitzen zusammen in Halle-Neustadt. Halle gehört seit Jahren zu den Städten mit der deutschlandweit höchsten Zahl an Kindern, die von Sozialgeld leben (26 Prozent).
    Hier in der „Schnitte“ bekommen Kinder Dinge, auf die sie zu Hause manchmal oder dauerhaft verzichten müssen ... mehr lesen

  • online-Offensive

    Wir werden jetzt noch intensiver die Möglichkeiten elektronischer Kommunikation nutzen und neue Kanäle für den Austausch eröffnen. Mit einem Twitter-Auftritt von Oberkirchenrat Christoph Stolte wurde dafür heute ein Startpunkt gesetzt. „Ich möchte zum einen zeigen, was wir als Diakonie Landesverband tun, welche Themen und Fragen uns alltäglich beschäftigen. Zum anderen kann jede und jeder über Twitter Kontakt aufnehmen, mit mir und der Geschäftsstelle in einen schnellen und direkten Dialog treten.“

    Elektronische Kommunikation, die Nutzung sozialer Medien und Interaktion im Web, hat auch für die soziale und verbandliche Arbeit zunehmend Bedeutung. Unsere Homepage bietet seit Jahren mit zuschaltbaren Kommentarfunktionen und einer Formulardatenbank den Austausch mit Nutzern ... mehr

Aus Mitteldeutschland

Sozial-O-Mat 2017 der Diakonie Deutschland zur Bundestagswahl

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/index.html