Transparenz und Nachhaltigkeit

Dokumentation für das Jahr 2020

Das Handeln der Diakonie ist weithin öffentlich sichtbar. Unser Auftrag gilt jeder Person, die Begleitung, Unterstützung und Hilfe benötigt und ist deshalb ein öffentlicher Auftrag. Die hauptamtlichen Tätigkeiten und sozialen Dienstleistungen werden jeweils und anteilig durch die Sozialkassen, durch die öffentliche Hand, durch kirchliche Mittel, Spenden und private Zuwendungen und von den Nutzerinnen und Nutzern selbst finanziert. Die Finanzierung Sozialer Arbeit erfolgt nach gesetzlichen Regelungen und Verordnungen.

Wir sagen, was wir tun, warum wir es tun und welche Mittel für die diakonische Arbeit und für unsere Aufgaben als Spitzenverband eingesetzt werden. Wir verstehen Transparenz als Teil unseres Auftrags. Deshalb haben wir uns verpflichtet, der Öffentlichkeit Rechenschaft zu geben über unser wirtschaftliches Handeln. Der finanzielle Rahmen unserer Arbeit als Geschäftsstelle der Diakonie Mitteldeutschland wird auf diesen Seiten entsprechend der Transparenzstandards von Caritas und Diakonie dargestellt. Sie schließen die zehn Basiskriterien der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) ein.

Strukturen

Basisdaten

- Name, Sitz, Anschrift, Gründungsjahr
- Vollständige Satzung und Organisationsziele
- Rechtsform, Eintragungs-/Aufsichtsbehörde und Ort, Registernummer
- Anerkennung als gemeinnützige Körperschaft durch das Finanzamt

mehr

Organisationsstruktur und Beteiligungen

- Organisationsstruktur
- Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten und Mitgliedschaftsverhältnisse
- Organe der Diakonie Mitteldeutschland und Organmitglieder

mehr

Personalstruktur

mehr

Finanzen

Wirtschaftsdaten und wirtschaftliche Lage

- Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung
- Erläuterungen zur wirtschaftlichen Lage

mehr

Spenden und bedeutende Finanzgeber

- Spenden
- Bedeutende Finanzgeber

mehr

Testat/Prüfmaßnahmen

mehr

Leistungen (ITZ 5)

Leistungsprofil und Leistungsangebot

mehr

Tätigkeitsbericht

Der Vorstandsbericht der Diakonie Mitteldeutschland, veröffentlicht im November 2020, gibt Einblick in ausgewählte Themen der Diakonie Mitteldeutschland. Weitere Berichtsformen setzen sich aktuell fort im Blog auf unserer Homepage.

Qualität und Wirksamkeit

Die Diakonie Mitteldeutschland steuert ihre Prozesse nach dem Freiburger Management-Modell für Non-Profit-Organisationen. Eine wirkungsorientierte Strategie- und Zieleplanung wird dabei fokussiert.