Presse 2018

 

 

16.11.2018

Diakonie-Straßensammlung startet am 16. November

Die Evangelische Kirche und die Diakonie Mitteldeutschland starten am 16. November mit ihrer Herbststraßensammlung. In den mehr als 3.000 Gemeinden in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen werden etwa 5.000 ehrenamtliche Sammler um Spenden bitten für die soziale Arbeit der Diakonie. Die Sammlung endet am 28. November. „Soziale Arbeit braucht seit jeher das Engagement der Menschen vor Ort“, begründet Diakonie-Chef Christoph Stolte den Spendenaufruf. „Viele Angebote sind ohne die Hilfe der Bürgerschaft gar nicht umsetzbar. Das betrifft in der Diakonie vor allem die Arbeit der Wärmestuben und Tafeln, aber auch der Beratungsstellen und der Hilfen für Familien."


mehr

 

23.06.2018

23.06.2018 | Diakonie-Benefizlauf mit Teilnehmerrekord

421 Läuferinnen und Läufer erliefen trotz Dauerregens mehr als 30 000 Euro zugunsten der Aktion „Kindern Urlaub schenken“
Beim 7. Benefizlauf „Lauf und Schenke“ am Sonnabend, 23. Juni, gingen 421 Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Teilnehmer kamen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Idee des Benefizlaufes: Möglichst viele Menschen laufen oder gehen möglichst viele 500-Meter-Runden. Jeder Läufer sucht sich im Vorfeld Laufpaten, die für jede Runde 50 Cent oder 1 Euro spenden. Die Evangelische Bank als Generallaufpate spendet für jeden absolvierten Kilometer einen Euro. Die gemeinnützige Share Value Stiftung verdoppelt alle Einnahmen des Tages.

mehr

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/pressemitteilungen_presse_2018_de.html