Ablauf eines Wochenendseminars

Freitag: Gemeinsame Anreise am Freitag, bis ca. 18 Uhr im Tagungshaus, Einführung in das Thema

Samstag: Vorträge, Referate, Gruppenarbeit, Exkursionen etc. zum Thema

Sonntag: Referat, Gruppenarbeit, Feedback und gemeinsame Heimreise

Wochenendseminare beginnen in der Regel Freitagabend und enden Sonntagmittag. Die An-und Abreise sowie die Übernachtung wird durch die STUBE Referentin organisiert.

Der Teilnehmerbeitrag ist während des Seminars/ der Veranstaltung zu entrichten. Der Beitrag beinhaltet Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten.

Sollten sich mehr Teilnehmer anmelden als Plätze vorhanden sind, so wird eine Warteliste geführt. Bei Absage rücken Teilnehmer von der Warteliste nach.

Bei der Zuteilung der Plätze bei Seminaren/ Veranstaltungen wird Rücksicht auf eine Verteilung nach Hochschulstandorten gelegt.

Sollte eine Teilnahme an dem Seminar/ der Veranstaltung aus irgendeinem Grund nicht mehr möglich sein, bitten wir um möglichst zeitige Absage. Oft sind Seminare ausgebucht und eine rechtzeitige Absage ermöglicht es einem Teilnehmer von der Warteliste nachzurücken.

Kinderbetreuung: Zu manchen Seminaren/Veranstaltungen kann eine Kinderbetreuung angeboten werden. Dies ist jedoch erst ab einer Anzahl von drei angemeldeten Kindern möglich. Bei Fragen zur Kinderbetreuung wenden Sie sich bitte an Sabine Ayeni.

https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/stube_ost_stube_ost_-_ablauf_de.html