Franziska Rohner

wohnt in Jena
Jahrgang 1952

Seit 1981 bin ich Sozialarbeiterin in der Kreisdiakoniestelle Jena, ursprünglich hatte ich nach der 10. Klasse Buchhändlerin in Meiningen gelernt.
Ich schreibe nur manchmal Geschichten für den Familienbedarf – die Geschichte „Der Heimatbahnhof“ ist zum Geburtstag meiner Schwester entstanden.


https://www.diakonie-mitteldeutschland.de/autorenverzeichnis_franziska_rohner_de.html